Archiv

es gibt mal wieder was von mir

hallo leute

nach lange zeit habe ich jetzt mal wieder zeit, meinen blog zu bearbeiten. ich habe mich jetzt seit fast 2 jahren nicht mehr gemeldet aber ich versuche, jetzt wieder öfter was zu schreiben.

ja gestern war ich mit meiner freundin im kino, in dem film "ps. ich liebe dich". erst dachte ich ja, dass das so ein typischer frauenfilm ist wo alle frauen am heulen sind, aber am ende des films war ich froh, dass ich mit ins kino gegangen bin. der film ist echt super gemacht und ich kann es nur jedem empfehlen, sich diesen film anzusehen.

ja was soll ich euch noch erzählen?

die schule hat wieder angefangen (also eigentlich schon vor 2 wochen aber egal ) und ich habe jetzt schon wieder keine lust mehr. ich weiß auch nicht woran das liegt. aber irgendwie geht mir das schon wieder alles auf die nerven. unsere deutschlehrerin musste jetzt ins krankenhaus und eigentlich sollten wir einen ersatzlehrer bekommen, aber der ist irgendwie nicht da. ich rege mich ja nich auf, dass deutsch dann immer ausfällt aber mich regt es auf, dass ich dann in der zeit nicht nach hause darf. selbsständiges lernen heißt das jetzt. aber wie denn, wenn wir noch nicht mal aufgaben haben sondern einfach da unsere stunden absitzen. aber egal, wenn ich mich aufrege, bringt das sowieso nichts.

so, ich uss jetzt meine kleine schwester abholen, die hat bei einer freundin geschlafen.

ich wünsche euch noch einen schönen tag und in den nächsten tagen werde ich diesen blog erweitern und fotos reinstellen und all sowas, aber da habe ich jetzt gerade keine zeit für.

wünsche euch noch einen schönen tag

bis denn dennis

guten tach

heute ist sonntag, und das bedeutet, dass das wochenende schon wieder fast vorbei ist. find ich persönlich ja nicht so toll. das kann auch daran liegen, dass ich dieses wochenende nicht wirklich viel gemacht habe. ok, freitag war ich im kino, das war ja noch ok. aber gestern abend war ich arbeiten (ich arbeite in einer tanzschule und habe da gestern die theke gemacht) . das hat auch eigentlich spaß gemacht, aber es ist halt samstag abend gewesen und da könnte man auch was anderes machen. aber egal.

heute morgen bin ich dann auch schon um 8 aufgestanden, weil ich meine eltern zum bahnhof gebracht habe. auch nicht wirklich wochenende, aber dafür hatte ich heute sturmfrei. das war auch nicht schlecht. dadurch habe ich den ganzen tag nichts gemacht und nur gegammelt und fernsehn geguckt. richtig chilliger tag.

so, das war mein wochenende. evtl schreibe ich euch heute abend noch was rein, mal schaun.

wenn ihr nichts mehr von mir hört, wünsche ich euch einen guten start in die woche

bis denn dennis

ich bins mal wieder

so ihr lieben. es ist schon wieder mitte der woche, ist das nicht schön? also ich freue mich immer, wenn das wochenende näher rückt, aber wer tut das nicht?

bis jetzt war meine woche eigentlich relativ ruhig. nur der übliche kram mit der schule und so. aber sonst ging es eigentlich. aber in den letzten tagen ist mir mal wieder bewusst geworden, wie wichtig leute sind, auf die man sich verlassen kann. in den letzten tagen bin ich sehr enttäuscht worden und "im regen stehen gelassen" worden. persönlich finde ich das echt scheiße. ich bin immer für einen da aber wenn ich mal hilfe brauche oder einfachnur ein ohr zum zuhören, dann ist niemand da. das finde ich echt schade. ich bemühe mich immer, allen zu helfen aber man bekommt nichts zurück. jeder denkt nur noch an sich und das finde ich echt schade. wofür gibt es freunde? ich verstehe das nicht. irgendwie verstehe ich unter dem begriff freundschaft was anderes, als andere menschen. ist irgendwie komisch.

aber das reicht auch wieder für heute, evtl schreibe ich heute abend noch was rein

bis denn dennis